I-TEC - alles, was Sie für Ihren Computer benötigen

I-TEC - Komplettes Portfolio von Zubehör für Laptops und Desktops - Externe Festplatten, Video- und Audio-Adapter, Lesergeräte, Versorgung usw.

HOME ›› NB- / PC-ZUBEHÖR ›› VIDEOADAPTER ›› USB VIDEOADAPTER

i-tec USB 3.0 Display Adapter Advance DVI +1x HDMI Adapter + 1x VGA Adapter Full HD+ 2048x1152 Px Externe Monitor Grafikkarte

P/N:
USB3HDTRIO
EAN:
8594047319376




Advance Series steht für unsere Premiumzubehörprodukte. Diese vereinen Spitzentechnologie mit innovativem Design und exklusiver Verpackung.

Produktbeschreibung
Der USB 3.0 Display Adapter TRIO ermöglicht Ihnen einen weiteren Bildschirm, LCD oder Projektor mit einem freien USB 3.0/2.0 Port an den PC anzuschließen. Der Anschluss eines zusätzlichen Bildschirms mit Hilfe des USB-Steckers ist sehr einfach, denn Sie müssen keine interne Grafikkarte kompliziert installieren. Sobald die Installation beendet ist, startet der Bildschirm automatisch und Sie können die Vorteile eines weiteren Bildschirms nutzen. Der Adapter ist rückwärts kompatibel mit der USB 2.0 Schnittstelle.
Der Adapter unterstützt die Auflösung bis zum Wert von 2048x1152 Pixel. Es wird auch die für die meisten modernen Fernseher native Standardauflösung FullHD 1920x1080 Pixel unterstützt. Mit Hilfe von der beigestellten Reduktion kann man ihn sowie mit den Geräten, die über ein VGA- oder HDMI-Konnektor (LCD, Plasma TV, usw.) verfügen, nutzen.

Verwendungsbeispiele
  • Sie können mit großen Applikationen (z.B. breiten Tabellen) über mehrere Bildschirme arbeiten
  • Sie arbeiten auf einem Bildschirm und auf dem zweiten können Sie entsprechende Informationen im Internet recherchieren
  • Sie können zwei Dokumente simultan auf zwei Bildschirmen vergleichen, ohne ständig zwischen zwei geöffneten Fenstern wechseln zu müssen
  • Sie können mehrere Präsentationen auf einmal, ohne weiteres PC zu haben, vorführen
  • Verwendung auf Messen bei Präsentationen – Sie können Ihre Präsentation von einem Rechner aus in mehrere Richtungen senden
  • Der zweite Bildschirm können Sie zur Übersicht der Paletten und Werkzeugen nutzen
  • Panoramabilder über zwei Bildschirme anzeigen
  • Sie können Graphiken und aktuelle Daten gleichzeitig verfolgen

Seit März 2013 sind die Treiber von DisplayLink, die sowie die Verwendung von Geräten mit Mac BS ermöglichen, verfügbar. Sie sind hier herunterzuladen.

Bei Upgrade auf Windows 10, folgen sie den Anweisungen hier.

Falls Sie Probleme mit der Installation haben oder auf technische Schwierigkeiten bzw. fehlerhafte Funktionsfähigkeit stoßen, überprüfen Sie zuerst die möglichen Lösungen unter FAQ.




Produktmerkmale

  • USB 3.0, versorgt vom USB ohne externen Netzteil - rückwärts kompatibel mit USB 2.0
  • Anschluß von bis zu 6 Adaptern an einen PC oder ein Notebook
  • DVI-I Ausgang + VGA oder HDMI Adapter (nur Bild ohne Ton)
  • Auflösung 640x480, 800x600, 1024x768, 1280x720, 1280x768, 1280x800, 1280x1024, 1366x768, 1400x1050, 1600x1200, 1680x1050, 1920x1080, 1920x1200, 2048x1152
  • Betriebe Mirror, Extend, Primärbildschirm
  • Farben-Unterstützung 16 / 32 Bit
  • Chipset DisplayLink DL-3100
  • Unterstützung von Windows Vista Aero und DVD-Wiedergabe
  • Betriebssystem Windows XP, Vista, 7 32/64bit, 8 32/64bit, 8.1 32/64bit, Windows 10 32/64bit, Mac OS, Linux Ubuntu 14.04, Android 5 (Lollipop) und höher.
  • Produktabmessungen 84 x 54 x 18 mm
  • Produktgewicht 54 g
  • Verpackungsabmessungen 220 x 157 x 50 mm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung 247 g


Systemanforderungen
Hardwareanforderungen
PC oder Notebook mit einem freien USB Port

Betriebssystem
Windows XP, Vista, Windows 7 32/64bit, Windows 8 32/64bit, Windows 8.1 32/64bit, Windows 10 32/64bit, Mac OS, Linux Ubuntu 14.04, Android 5 (Lollipop) und höher.

 

Für das Abspielen von DVD (Video) auf einem Zweitbildschirm sind mindestens ein Intel Pentium 2.0 Prozessor oder höher und 1 GB RAM erforderlich. Für eine qualitativ gute Wiedergabe empfehlen wir bei PCs oder Notebooks mit dieser Austattung eine Bildschirmauflösung von 800x600 Punkten mit 16-bit Farbtiefe.


Lieferumfang

  • USB 3.0 Display Adapter TRIO
  • DVI-I zu VGA Adapter
  • DVI-I zu HDMI Adapter
  • USB 3.0 Kabel (45 cm)
  • CD mit Treibern und Gebrauchsanweisung
  • Quick Start

Neueste Treibern finden Sie immer hier.

Einzige Einschränkung für Mac BS X. 10.8:
Bei Verwendung von BS X 10.8 muss das Apple Update zur Version 10.8.3 noch vor der Installation von DisplayLink Software durchgefürht werden. Die Version 10.8.3 repariert einige ernsthafte Probleme von BS X bei der Installation von DisplayLink Software.

Mögliche Probleme und ihre Lösung nach Upgrade oder Installation von Windows 10 finden Sie hier.

Allgemeine Probleme mit USB 3.0 – klicken Sie hier.

Wichtig - Installationsanweisungen unter Betriebssystem Windows 10 finden Sie hier.
Wichtig - Installationsanweisungen unter Betriebssystem Windows 8.1 finden Sie hier.

Frage: Mein MacBook wurde auf HighSierra Version 10.13.1 aktualisiert und der interne Bildschirm funktioniert im Spiegelmodus (Mirror Mode) nicht. Wie sollte ich vorgehen?
Antwort: Es geht um das Problem zwischen dem DisplayLink Treiber und der Kompatibilität gegenwärtiger Version von MacOS. Apple wurde schon um Fehlerbeseitigung gefordert. Inzwischen kann folgende vorläufige Lösung genutzt werden:
http://support.displaylink.com/knowledgebase/articles/1812676-macos-high-sierra-mirror-issues
Dieser Prozess stellt die Displayeinstellung von „Spiegeln“ (Mirror) auf „Erweitern“ (Extend) zurück. Dennoch wird der Modus „Spiegeln“ (Mirror) nicht funktionieren, bis er seitens Apple nicht korrigiert wird.
 
Frage: Der Display Port funktioniert nach dem Anschluss an mein MacBook sowie nach der Installation von Display Link Treibern nicht.
 
Antwort: Nach dem Update 10.13 (High Sierra) wurde Apple um ein Sicherheitselement ergänzt, das die automatische Display Link Treiberinstallation blokiert. Es ist nötig, die Ausnahme, unter Sicherheitseinstellung Ihres MacBooks, für Display Link Corp bestätigen. Eine ausführliche Anleitung finden Sie unter: http://support.displaylink.com/knowledgebase/articles/1188004-macos-high-sierra-video-functionality-not-enabled
 
Frage: Meine Spiele funktionieren unter Windows BS mit installierter Display Link Software nicht.
Antwort: Bei einigen Spielen gibt es Probleme im Vollbildmodus oder bei der Verwendung von mehreren Monitoren. Eine mögliche Lösung finden Sie hier.

Frage: Beim Zuklappen des Notebook wird dieser automatisch runtergefahren. Welche Lösung haben Sie hier?
Antwort: Bitte folgende Änderungen durchführen: „Systemsteuerung“ -  „Energieoptionen“ – „Auswählen, was beim Zuklappen des Computers geschehen soll“ – „Beim Zuklappen“ – „Nichts unternehmen“.

Frage: Nach der Treiberaktualisierung unter MAC OS funktionieren die grafischen Ausgänge nicht.
Antwort: Wir empfehlen, zuerst die alten Treiber zu deinstallieren und erst danach die neuen Treiber zu installieren.

Frage: Welche Anforderungen müssen primäre Grafikkarten für die Verwendung mit DisplayLink Chipsätzen in i-tec Grafik-Adaptern und Docking Stationen erfüllen?
Antwort: Die DisplayLink graphischen Chipsätze sind sekundäre (weitere) Grafikkarten in einem PC.
Um sie zu verwenden, muss eine primäre Grafikkarte installiert sein.
Unter Windows XP: Unter diesem BS werden eigene virtuelle Grafikadapter von DisplayLink in Gerätemanager und Windows Video Eigenschaften installiert. Deswegen funktioniert er unter Windows XP auch unabhängig von einer primären Grafikkarte. Windows Vista / 7 / 8 / 8.1 und höher: Unter diesen Betriebssystemen arbeitet der DisplayLink Grafiktreiber nur in der Abhängigkeit von primären Grafikkarten: Intel, NVidia, ATI/AMD, VIA. Er funktioniert nicht mit SiS oder Matrox Grafikkarten. Und er könnte auch nicht funktionieren, wenn mehrere Grafikkarten installiert sind. DisplayLink unterstützt nicht die ATI Crossfire oder NVidia SLI Konfiguration. Er unterstützt NVidia GeForce Go 6/7 Serie bis zu der Version v6.2.

Frage: Nach der Installation von Windows 8.1 funktioniert das Gerät nicht mehr. Unter Windows 8 hat es funtioniert.
Anwort: Installieren Sie bitte die neuesten Treiber. Sie können sie von unserer Webseite herunterladen. Windows 8.1 wird ab der DisplayLink - Version 7.4 unterstützt.

Frage: Nach der Installation von Mac OS X 10.9 Mavericks funtioniert das Gerät nicht mehr. Unter der vorherigen Betriebssystemversion hat es funktioniert.
Antwort: Installieren SIe bitte die neuesten Treiber. Sie können sie von unserer Webseite herunterladen. Mac OS X 10.9 Mavericks wird ab der DisplayLink - Version 2.1 unterstützt.

Frage: Haben Sie Problem mit der Detektion von USB 3.0 Display Adapter im USB 3.0 Port Ihres PCs/NBs?
Antwort: Das Problem könnte in veralteten Treibern für den USB 3.0 Port in Ihrem PC/NB liegen. Lesen Sie bitte die Beschreibung hier durch und laden Sie die neusten Treiber für den USB 3.0 Chipsatz in Ihrem PC/NB herunter und installieren Sie sie nach gefundenen Instruktionen.

Frage: Wie soll die USB 3.0 Display Adapter im Windows-Betriebssystem richtig installiert werden?
Antwort: Schließen Sie die USB 3.0 Display Adapter an den USB Port von PC/NB nicht an, bis die Treiber nicht installiert sind. Es ist nötig, die aktuellen Treiber von DisplayLink (für den internen Chipsatz DL-3100) hier zu installieren. Nach der Installation von Treibern und dem Anschluss von USB 3.0 Display Adapter an den USB Port von PC/NB werden die Treiber automatisch installiert. Die Die Utilität wird erst nach dem Bildschirmanschluss aktiviert.

Frage: Gibt es Treiber für Windows 8 32/64bit für die USB 3.0 Display Adapter?
Antwort: Ja, für den grafischen Teil ist es nötig, die aktuellen Treiber von DisplayLink (für den internen Chipsatz DL-3100) hier zu installieren. Schließen Sie die USB 3.0 Display Adapter nicht an, bis diese Treiber nicht installiert sind. Nach der Installation der Treiber und nach dem Anschluss der USB 3.0Display Adapter an den USB Port von PC/NB werden die Treiber automatisch installiert. Die Utilität wird erst nach dem Bildschirmanschluss aktiviert.

Frage: Könnte ich ausführlichere Informationen von der USB 3.0 Display Adapter bekommen?
Antwort: Natürlich, Sie können sich an unsere technische Unterstützung wenden oder nützliche Informationen sind auch unter FAQ auf der Internetseite von DisplayLink hier zu finden.

Frage: Bei der Installation wird eine Meldung von VBScript angezeit und das Gerät ist nicht zu installieren.
Antwort: Es geht um einen Fehler von Microsoftu. Gehen Sie bitte nach den Informationen vor, die auf der Internetseite von Microsoft hier zu finden sind.

 

 

 

 

webmaster: i-Pages - www.i-pages.cz © Copyright - i-tec Technologies s.r.o., Teslova 2, 702 00 Ostrava, tel.: +420 596 637 130

Soubory cookies nám pomáhají zajišťovat co možná nejsnadnější použití našich webových stránek. Dalším používáním webu s jejich využíváním automaticky souhlasíte. Podrobnosti v kategorii Firemní informace.